Mittwoch, 23. September 2015

Halloween Rezepte: Leuchtende Gespenstermuffins

Halloween steht vor der Tür! Nun wird es höchste Zeit, passende Halloween Muffins zu backen. Wir zeigen euch eines unserer Lieblings Halloween Rezepte: Leuchtende Gespenstermuffins! Die kleinen süßen Geister leuchten im Dunkeln unter dem Licht einer UV-Lampe. Es genügt schon eine kleine 40 Watt UV-Birne um die süßen Halloween Gespenster Muffins in Szene zu setzen.


_______________________________________


YouTube-Videoanleitung
_______________________________________

 

Zutaten für 12 Gespenster:


  • 200g Mehl
  • 3 Eier
  • 200g Zucker
  • 150g Butter
  • 300ml Sahne
  • 100g Speisequark
  • 5 EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 800g weiße Kuvertüre
  • 3 Blätter Gelatine
  • 50g Schokolinsen
  • 100ml Tonic Water

Tonic Water unter einer UV Lampe
Unser neustes Halloween Rezept liefert wahrlich einen Wow-Effekt! Denn unter einer Schwarzlicht Lampe leuchten die kleinen niedlichen Gespenster Muffins schaurig süß. Zugegeben, ein wenig unheimlich ist es schon etwas zu essen, das im Dunkeln leuchtet. Doch hinter dem coolen Effekt steckt ein einfacher Trick. Tonic Water leuchtet im Dunkeln. Darum verarbeiten wir es in unserem Halloween Rezept und bringen die kleinen Halloween Muffins damit zum Leuchten. 
Zunächst benötigen wir den Teig für unser Halloween Rezept. Dazu werden Eier und Zucker schaumig gerührt. Anschließend kommen Mehl, Butter, Quark und Kakao hinzu, bevor der Teig nochmals gut vermengt wird. Zu guter Letzt wird dann noch das Backpulver eingerührt. Nun ist der Teig für das Halloween Rezept fertig und kann – in Muffinförmchen abgefüllt – für 20-30 Minuten bei 180°C in den Backofen. Während die Muffins noch im Ofen sind, bereiten wir den nächsten Teil unseres Halloween Rezeptes vor: die Cremehaube. Dazu wird die Sahne erhitzt und darin die weiße Kuvertüre auf niedriger Stufe geschmolzen. Das Ganze wird dann in eine Rührschüssel gegeben und für 1-2 Stunden zum Abkühlen beiseite gestellt.

Im nächsten Schritt werden Tonic Water und Gelatine benötigt. Die Gelatine wird in kaltem Wasser eingeweicht während das Tonic Water in einem Topf kurz erhitzt wird. Dazu kommt nun unter Rühren die eingeweichte Gelatine. Dieses Gemisch muss nun für ein paar Minuten abkühlen. Indessen schlagen wir unsere Sahne-Kuvertüre-Creme nochmals auf und verteilen sie mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle auf den Muffins. Mit einem Pinsel wird nun das Tonic-Gelatine-Wasser auf den Gespenstern verteilt. Im letzten Schritt unseres Halloween Rezeptes verpassen wir den kleinen Halloween Gespenstern mit den Schokolinsen noch ein paar Augen. Fertig sind sie, unsere Geistermuffins, und warten nur auf ihren schaurig leckeren Einsatz zu Halloween!