Montag, 17. Dezember 2012

Selbstgemachte Lasagne alla Bolognese

Dieser überbackene Gaumenschmaus hat längst auch in der deutschen Küche seinen Platz gefunden: Lasagne alle Bolognese. Mit leckerem Käse überbacken, ist das herzhafte Gericht nicht nur bei Feinschmeckern äußerst beliebt. Vielmehr kann die italienische Köstlichkeit auch von Jedermann in der hauseigenen Küche zubereit werden.
_________________________

YouTube-Videoanleitung
_________________________


Zutaten:

  • 250g Hackfleisch
  • 6-8 Lasagneblätter
  • 100g Crème fraîche oder Schmand
  • Soßenmischung Lasagne Bolognese
  • 50-100g Käse

Für selbstgemachte Lasagne alle Bolognese muss zunächst das Hackfleisch gebraten werden. Mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit etwas Öl oder Bratenfett sollte es unbedingt langsam und auf niedriger Stufe gebraten werden, damit das Fleisch auch komplett durchgebraten ist. Optional können nun auch die Lasagneblätter vorgekocht werden. Nötig ist dies laut der Verpackung der meisten Hersteller nicht, doch werden die Nudelblätter durch das Backen im Ofen häufig nicht weich genug.
Im nächsten Schritt muss die Soßenmischung nach Anleitung auf der Verpackung mit Wasser verrührt werden. Hierbei sollte unbedingt darauf geachtet werden, ob das Wasser warm oder kalt sein muss, da sich sonst schnell Klumpen bilden können. Nun kann die Soße zum fertig gebratenen Hackfleisch gegeben werden und unter gelegentlichem Rühren einige Minuten zugedeckt kochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zucker und Tomatenketchup kann die Soße nun nach Belieben abgeschmeckt werden. Etwa 75 Gramm Crème fraîche machen den Geschmack ein wenig süßlicher und milder, während liebhaber von herzhaftem und deftigen Essen lieber zum Schmand greifen sollten.
Zuletzt muss die Lasagne alla Bolognese noch in eine Auflaufform geschichtet und in den Ofen gegeben werden. Dazu sollten die Lasagneblätter immer abwechseln mit der Soße und dem Hackfleisch in eine hitzebeständige Form gefüllt werden. Mit Soße sollte jedoch begonnen und abgeschlossen werden. Je nach Geschmack kann nun auch noch der Rest Crème fraîche/Schmand und Käse darübergegeben werden bevor die Lasagne alla Bolognese für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze bzw. bei 170°C bei Umluft gebacken wird. Nun kann die Lasagne angerichtet und genossen werden. Kleiner Tipp: Ein Salat als Beilage rundet den Geschmack ab.