Freitag, 25. April 2014

Tiramisu Rezept

Längst ist das Tiramisu weit über die Grenzen seines Herkunftslandes Italien bekannt. Denn dem simplen Rezept aus sich abwechselnden Schichten aus Löffelbiskuit und einer Mascarponecreme, bedeckt mit reichlich Kakaopulver, fällt es nicht schwer zu begeistern. Ein einfaches und klassisches Tiramisu Rezept zum Nachmachen finden Sie hier.


______________________________________


YouTube-Videoanleitung
______________________________________

Zutaten:

  • 250g Mascarpone
  • 100g Löffelbiskuit
  • 300g Speisequark
  • 4EL Amaretto
  • 150ml Espresso
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 50g Puderzucker
  • 75ml Milch
  • 5EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker





Im ersten Schritt des Rezepts wird das Löffelbiskuit für das Tiramisu vorbereitet. Dazu wird es mit dem Espresso und der Hälfte des Amarettos beträufelt. Während die Löffelbiskuits so ein wenig aufweichen kann bereits die Mascarponecreme zubereitet werden. Hierfür müssen zunächst beide Eier getrennt und das Eiklar mit dem Zucker aufgeschlagen werden. Der Eischnee wird dann zunächst beiseite gestellt. In einer seperaten Rühschüssel werden dann Eigelb und Puderzucker über einem heißen Wasserbad aufgeschlagen bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Dann wird die Schüssel aus dem Wasserbad genommen. Hinzu kommen nun Vanillezucker, Mascarpone, Milch, Speisequark und der Rest des Amarettos. Ist alles gut vermengt, wird dann noch der Eischnee untergehoben. Im letzten Schritt kann das Tiramisu geschichtet werden. Dazu eignet sich am besten eine quadratische Auflaufform, in der die Löffelbikuits gerade so hineinpassen. Als unterste Schicht des Tiramisus wird die Hälfte der getränkten Biskuits in die Form gegeben und mit der Hälfte der Creme bedeckt. Anschließend wird das Ganze wiederholt und das Tiramisu für einige Stunden bis zum Servieren in den Kühlschrank gestellt. So kann die Creme fest werden und später wie eine Lasagne geschnitten werden. Zu guter Letzt muss das Tiramisu nur noch dick mit Kakaopulver bestreut werden bevor es serviert werden kann.