Sonntag, 23. März 2014

Bunte Regenbogenmuffins

Diese bunten Muffins bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Die farbenfrohen Regenbogenmuffins mit Buttercremeverzierung begeistern jung und alt gleichermaßen. Mit diesem einfachen Rezept peppen Sie leckere Muffins ganz einfach und nur mit etwas Lebensmittelfarbe auf. So werden Ihre bunten Regenbogenmuffins zum absoluten Hingucker für jeden Kindergeburtstag – das Auge isst schließlich mit.

______________________________________

YouTube-Videoanleitung
______________________________________

Zutaten für 12 Stück:

  • 150g Mehl
  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 250g Mascarpone
  • 100ml Sahne
  • 250g Butter
  • Ein Päckchen Vanillezucker
  • Halbes Päckchen
    Backpulver
  • 250g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe
  • bunte Streusel
Für die bunten Regenbogenmuffins werden zunächst die Eier getrennt und das Eiklar mit einem Esslöffel Wasser schaumig gerührt. Anschließend kommt der Zucker hinzu und das Ganze wird zu einem festen Eischnee geschlagen. In einer separaten Rührschüssel werden dann Mehl, Eigelb, Sahne und 150g geschmolzene Butter kurz verrührt.
Anschließend kommen noch 100g Mascarpone, Vanillezucker und Backpulver hinzu bevor der Eischnee unter den Teig gehoben werden kann. 
Nun muss der Teig nur noch aufgeteilt und eingefärbt werden. Bei den Lebensmittelfarben für die Regenbogenmuffins sollte darauf geachtet werden, dass diese auch backfest sind, damit es nach dem Backen keine bösen Überraschungen gibt. Nach 15-20 Minuten Backen bei 180°C Umluft und erfolgter Stäbchenprobe dürfen die Regenbogenmuffins dann aus dem Ofen. 
Während sie abkühlen, kann bereits die Buttercreme vorbereitet werden. Dazu werden 100g weiche Butter in einer Rührschüssel kurz cremig gerührt. Mit den 150g Mascarpone und dem Puderzucker wird das Ganze dann zu einer festen Buttercreme geschlagen. Sobald die Regenbogenmuffins auf Zimmertemperatur abgekühlt sind, können sie mit der Buttercreme und den bunten Streuseln nach Herzenslust verziert werden.